S/W Portrait Workshop

30. März 2017

Am Samstag war es endlich soweit der wegen Krankheit verschobene S/W Portrait Workshop fand statt.
7 Photographen waren wir, unterschiedlicher konnte die Zusammenstellung nicht sein.
Die ersten Stunden bis 12.00 Uhr haben wir etwas über die Funktionsweise der Kamera gelernt.
Stell ich die Kamera schon von Anfang an auf Monochrom oder fotografier ich lieber in Farbe und wandel dann um.
Welcher Hintergrund passt am besten. Motivauswahl und goldener Schnitt.
Nach einer kurzen Stärkung ging es dann als das Model gegen 12.00 Uhr kam dann los in die Natur, oder besser gesagt in den alten botanischen Garten.
Dort haben wir dann versucht das Model von ihrer besten Seite abzulichten und auch ein wenig herumexperimentiert.
Nachmittags gab es noch eine kurze Nachbesprechung.
Leider kann ich euch keine Bilder hier zeigen, da in dem Workshop zwar das Modelhonorar enthalten war aber nicht die Nutzungsrechte für die Bilder und das gebuchte Model leider bei Workshops selten einer Veröffentlichung zustimmt

Spaß hat es trotzdem gemacht und ich werde bei nächster Gelegenheit schwarzweiß Portrais machen und diese dann online stellen

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.