Free and Easy Festival im Backstage

30. Juli 2017

Dieses Jahr waren bei dem Free and Easy Festival im Backstage auch tuXedoo und J.B.O. dabei.
Am 27. Juli war es soweit.
Zuerst war die österreichische Band tuXedoo auf der Bühne. Die Band wurde 2005 als dreiköpfige Band in Oberösterreich ins Leben gerufen.
2015 gewann tuXedoo den Newcomer-Contest des Rockavaria-Festivals und stehen bei Globel Concerts unter Vertrag.
Ihre Musik läßt sich bei Metalcore mit Trash-Metal-Einflüssen zuordnen.

Danach kamen J.B.O eine Fun-Metal-Band aus Erlangen.
Die Band wurde 1989 ursprünglich von den beiden Frontmännern Hannes“G.Laber“ Holzmann udn Veit Kutzer „Vito C.“ als Spaßprojekt gegründet.
Sie spielen sehr viele Cover bekannter Songs mit neuen, eigenen Texten und im Metal -Still.
Aber auch gibt es mittlerweile sehr viele Eigenkompositionen was darauf zurück zu führen ist das nicht alle geplanten Coverversionen von den Orginal-Urhebern genemigt wurden.

Es war ein wundervoller gelungener Abend mit sehr viel guter Musik.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.